Sa 7
Apr
Gothwerk, Noxiris & OX Kultur präsentieren:

Patenbrigade: Wolff & JanRevolution Music & VERSUS

Elektronischer Ambient für Turmdrehkranführer.

Patenbrigade: Wolff

Sven Wolff (Brigadier) und Lance Murdock (Brigadeleiter) machen keinen Hehl aus ihrem Faible für Baustellengroßgerät. Schon als Kinder trieben sich die beiden Jugendfreunde lieber in der Nähe von Großstadtbaustellen statt auf Spielplätzen herum und beobachteten das für sie dramatische zusammenhängende Treiben unzähliger Bauarbeiter. Endlos fasziniert von den für andere täglich monotonen Abläufen einer Großstadtbaustelle waren sie schon immer hingerissen von lauten, kolossalen Baumaschinen, orange-leuchtenden Schutzanzügen, gelben Helmen und gestreiften Absperrbändern. Ihre enorme Begeisterung galt dabei in erster Linie den tollen Kranführern in ihren anscheinend niemals endenden Kränen. Da sie aus ihrer Verehrung nun aber nicht unbedingt einen Broterwerb machen wollten, stand ihre Berufung schon sehr früh fest: die Baubranche wenigstens mit zeitgemäßem Sound zu versorgen. Und genau diese bizarre Inspirationsquelle scheint das Duo Patenbrigade: Wolff seit 1998 offenbar zu musikalischen Höchstleistungen anzuspornen. Auf ihren musikalischen Outputs laden die zwei selbst ernannten Turmdrehkranführer zu meist instrumentalen Trips über die Dächer einer beliebigen Großstadt ein. Den beobachteten Ablauf eines ganzen Arbeitstages, von Sonnenauf- bis Sonnenuntergang, wiedergegeben per Zeitraffer in wenigen Sekunden. Majestätisch kreisende Turmdrehkräne, vorüberfliegende Wolken, die Hektik des Straßenverkehrs, Silhouetten von Hochhäusern. Patenbrigade: Wolff ist der Soundtrack für diese Situation und haben für jede Arbeitsweise stets den passenden Ton parat. Es ist eben DER „Electro Ambient für Turmdrehkranführer“ und bis heute den Turmdrehkranführern auf der ganzen Welt gewidmet.

JanRevolution Music

Kraftvoll emotionaler Electro-Power-Future-Rock-Pop Revolutionär! Ein Paukenschlag in der musikalischen Landschaft. Mit
einer bis dato nicht dagewesenen Mischung aus Electro-, Future-,
Powerpop- und Rock-Elementen zaubern Jan und Thomas von Jan-
Revolution unnachahmliche Tracks, die seinesgleichen suchen. Oftmals sind Emotionen die Träger vieler
„Hooklines“, diese werden mit Gedankengut gebündelt und zu
einem Song verstrickt. So entsteht jedes Mal aufs Neue ein Song, der
definitiv im Kopf bleibt. Seit mehreren Jahren ist die Revolution
nun schon in Deutschland unterwegs. Immer wieder schaffen
sie es Konzerte zu spielen, die den Veranstaltern & Fans im Gedächtnis bleiben und sind auch gerade deswegen an vielen Spielorten „Wiederholungstäter“. Beide Revolutionäre können auf eine große Bühnenerfahrung zurückblicken und sind auch in diesem Jahr wieder unterwegs. Denn nur durch regelmässige Einsätze, bleibt eine Revolution eine Revolution. Die Songauswahl besticht durch eine Mischung aus tanzbaren Clubtracks, kommerziellen, charttauglichen Songs aber auch Elektro- Balladen. Dabei kommt zum Beispiel auch hin und wieder eine E-Gitarre oder andere stilfremde Elemente zum Einsatz, wofür live hin und wieder auf der Bühne auch weitere „Söldner“ zum Einsatz kommen. Nach den letzten Veröffentlichungen arbeiten Jan und Thomas aktuell auf Hochtouren am neuen Album. Jüngste Prereleases wie „Here forever“ oder das emotional kraftvolle „Man without return“ sind glanzvolle Vorboten für ein Album, dass sich auf den Weg machen will, die Ohren der Hörer im Sturm zu erobern. Es lebe die Revolution!

VERSUS

AHOIPOP ist ihre eigene Bezeichnung für meliodische, elektronische Musik, welche inspiriert ist von Electro, Synthpop, EBM, Future Pop, Techno und ganz simple: Pop.
Grenzen sind für´n Arsch. Und genau aus diesem Grund begannen wir unsere eigene Musik zu erschaffen. Musik mit der Kraft, Menschen glücklich zu machen, Menschen zum Tanzen zu bewegen.
Musik mit der Intension zum Träumen und Musik zum Nachdenken.
AHOIPOP ist elektronische Popmusik für kleine und große Bühnen: AHOIPOP für Alle!Denn Musik ist in der Lage Gefühle zu schaffen, zu welchen die Liebe nie in der Lage sein wird.

 

Afterparty mit DJ Erebos & DJ Reax

 

https://www.facebook.com/PatenbrigadeWolff/
https://www.facebook.com/JanRevolution.Music/
https://www.facebook.com/Versus2/


Newsletter

Willst Du sicher gehen, auch in Zukunft kein Konzert und keine Party zu verpassen? Trag Dich jetzt ein für den OXIL-Newsletter. Du kriegst wöchentlich von uns elektronische Post.